Social Media Management in der Selbsthilfe / Social Media Manager für gemeinnützige Vereine

Das Angebot richtet sich an alle Mitgliedsverbände der BAG SELBSTHILFE und der Wissensstand der Teilnehmenden ist kein Ausschlusskriterium für eine Teilnahme.

Leider ist diese Workshop-Reihe bereits ausgebucht. Bei Interesse melden Sie sich bitte gerne bei uns für eine individuelle Ausbildung / Coaching oder gerne auch eine Ausbildungsreihe für Ihre Mitgliedsverbände. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Die BAG SELBSTHILFE bietet gemeinsam mit dem Social Media Experten und CEO der SO.real GmbH Lars Kroll verschiedene Workshops an, bei denen Sie die zielgruppenspezifische und effektive Nutzung der Sozialen Medien für Selbsthilfeverbände erlernen und vertiefen können. Lars Kroll ist als Dozent für den Bereich Social Media an der Akademie der media tätig und ist Geschäftsführer der SO.real GmbH, die Unternehmen und Verbände bei digitalen Transformationprozessen begleitet. Durch seine Tätigkeit bei der AMSEL (Landesverband Baden-Württemberg der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft) und bei der Frauenselbsthilfe Krebs e.V. ist er bestens mit der Selbsthilfe vertraut und kann auf die besonderen Bedürfnisse der Verbände eingehen.

Der Einstieg in das Thema Social Media stellt viele Verbände vor große Herausforderungen:

  • Wie erreichen Sie Ihre Zielgruppe?
  • Welche Social Media Kanäle eignen sich für Ihren Verband?
  • Wie versorgen Sie Ihre Community regelmäßig mit allen wichtigen Informationen? Wie heben Sie sich von anderen Verbänden ab?
  • Wie reagieren die Betroffenen und die Community auf Ihren Auftritt in den sozialen Netzwerken?
  • Wie kommunizieren Sie richtig in den sozialen Netzwerken?

In unserer Schulungsreihe zum „Social Media Manager der BAG SELBSTHILFE“ (speziell konzipiert für die Selbsthilfe) gehen wir detailliert auf die strategische Planung, die schrittweise Durchführung von Social Media Maßnahmen und den Ausbau einer Community ein. Wir erklären Ihnen, welche Social Media Kanäle Sie für welche Zielgruppen sinnvoll nutzen und bringen Ihnen die Grundregeln der Kommunikation auf den sozialen Netzwerken in praxisorientierten Workshops näher. In diesem Lehrgang zeigen wir Ihnen wie Sie eine enge und nachhaltige Bindung Ihrer Community erreichen, damit Sie diese für die Personal-oder Ehrenamtlichen-Gewinnung, das Fundraising oder die Markenetablierung nutzen können. Nach diesem Lehrgang können Sie die passenden Zielgruppen über Social Media erreichen und haben eine nachhaltige Community aufbaut.

Sie verfügen über das erforderliche Wissen, wie Sie Ihre Community regelmäßig mit spannenden Inhalten versorgen sowie in aktuelle Projekte und Fundraising-Maßnahmen einbinden. Dadurch erhalten Sie langfristig mehr Spenden, mehr Personal bzw. ehrenamtliche Unterstützer sowie eine bessere digitale Sichtbarkeit für Ihren Verband. Ganz unter den Ansätzen „Hilfe zur Selbsthilfe“ und „Train the Trainer“ werden Sie in diesem Lehrgang dazu befähigt, Ihr neu erworbenes Social Media Wissen an andere Verbände, Ehrenamtliche und Unterstützer weiterzugeben.

>> Weitere Informationen zum Ausbildsungsgang „Social Media Manager in der Selbsthilfe / für gemeinnützige Vereine <<